Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Forum Stempelhühner
   Shop Lelo Design
   Shop Stempelburg
   Shop Stempelfee
   Shop Stempeloase
   Shop Stamp-and-Scrap
   Shop Stampingduck
   Shop Scrapbook Online
   Shop Scrapbookshop
   Shop Buch Kunst Papier



Webnews



http://myblog.de/dagisblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





ATCs, ATC-Reisebox und Ich-kauf-nix-Challenge

Da ich nicht 18 Stunden am Tag lernen kann, entsteht nebenbei das ein oder andere ATC. Diese beiden sind vor ein paar Tagen entstanden:

Obwohl ich erst wenige ATCs für das Stempelmekka habe, ging es mir ein wenig auf die Nerven, dass sie in meiner Schublade immer hin- und herrutschten, da sie ja in Schutzhüllen stecken. Am Freitagabend kam ich auf die glorreiche Idee, mir "mal eben schnell" eine kleine Aufbewahrung aus Graupappe zu bauen. Etwas ganz einfaches sollte es sein, damit die ATCs weder in meiner Schublade, noch auf dem Weg zum Mekka durcheinanderwirbeln. Ich habe zwar von Cermandy letztes Jahr eine wunderschön gestaltete Holzkiste für ATCs bekommen, aber ich wollte nicht riskieren, dass die in meiner Tasche irgendwie Schaden nimmt.

Ich will euch die ganzen Einzelheiten ersparen, die auf dem Weg zum fertigen Kistchen schief gegangen sind, das fertige Ergebnis sieht jedenfalls so aus:

 

 

Fakt ist jedenfalls, dass dieses Objekt allein schon zwei Bestellungen wert wäre - mindestens , 7 Punkte wären jedenfalls definitiv zu wenig, ich gebe mir 10.

Apropos Bestellungen ... *hüstel* Ich war irgendwann bei 23 Punkten. Dann hatte ich endgültig von der ganzen MM Kreisschneider-Geschichte die Nase voll und habe mir einen Verkäufer bei ebay.com gesucht. Machte 3 Punkte. Am gleichen Abend entschloss ich mich dann auch noch, bei der Stempelburg vorzubestellen . Noch später am Abend kam die Bestätigung von der Stempelburg: DER Stempel, den ich unbedingt haben wollte, war leider nicht mehr lieferbar. Also bestellte ich ihn kurzerhand in England, da ein Shop dort ihn noch vorrätig hatte . Wer jetzt mitgerechnet hat... ja, Stand war dann -43 Punkte. Seitdem zwei ATCs und die Kiste macht einen momentanen "Kontostand" von -31 Punkten... ob ich wohl jemals 200 Punkte erreiche?

In den nächsten Tagen werde ich mich abends nach dem Lernen jedenfalls wieder an weitere ATCs machen, die Box muss ja nun ordentlich gefüllt werden....

6.8.07 17:54


Fleißig...

... muss ich momentan ja sowieso sein. Da habe ich mir gedacht, dass ich während den Lernpausen auch gleich noch stempelfleißig sein kann. Und so sind, während ich mich mit Orthografie und Gesundheitserziehung herumgeschlagen habe (und es immer noch tue), nach und nach diese Karten, Notizbücher, Stiftebox und Lesezeichen entstanden:

Eigentlich habe ich noch eine Stiftebox gebaut - das war aber nur Versuchskaninchen und wird von meinen eigenen Tombows besetzt. Wenn ich es mal komplett fertig gemacht habe, reiche ich das Bild dann noch nach.

Das war es erst einmal wieder von der "Front"....

 

14.8.07 18:02


Für Tanja

Meine allerliebste Freundin Tanja hatte bereits im Juni Geburtstag. Gut, mit diversen Geburtstagsgeschenken hänge ich zeitlich total zurück, das ist bei mir schon Normalzustand. Aber ihr Geschenk musste unbedingt noch vor dem Mekka fertig sein und ihr zugestellt werden, denn dass die Mutter der Shoppingbücher (deren Erstexemplar meins ist) selbst kein solches besitzt, ging ja nun so gar nicht

Für mich war es nicht ganz leicht, denn es sollte auch in ihr Stempelzimmer passen - und mit Orange habe ich es ja nun gar nicht so. Ich finde die Farbe zwar schön, aber selber damit zu arbeiten fällt mir nicht ganz leicht.

Die Karte für Tanja ist übrigens bis auf die Farben absolut abgekupfert. Ich habe sie bei den Splitcoaststampers im Frühjahr gesehen und wusste sofort: die MUSS ich nachmachen (auch wenn ich das absolut nicht gerne tue und mich dabei unwohl fühle), denn sie ist genau das richtige für Snoopy-Fan Tanja

Der Schlüsselanhänger entstand eigentlich eher zufällig. Ich konnte mich beim Shoppingbook nicht entscheiden, ob ich "Born to shop" draufschreibe oder schlichtweg "Tanjas Shoppingbook". Ich dachte aber, dass sie mir ersteres evtl. übel nehmen könnte und so entstand die Idee zu dem Schlüsselanhänger, den ich mittels Schrumpffolie herstellte.

Sie hat es mittlerweile erhalten und sich sehr darüber gefreut, was mich wiederum sehr freut. Nun kann das Mekka kommen und Tanja kann sich all ihre Wünsche vorher in ihr Buch notieren

28.8.07 12:52





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung